l piranha – das Magazin für Musik, DVD, Film, Games und Entertainment – jetzt auch online » Playlist: August 2012

Playlist: August 2012

Die monatliche piranha-Playlist auf mp3.saturn.de

Normal findet ihr an dieser Stelle unsere mp3-Liste mit den wichtigsten Themen des aktuellen piranha. Aber diesen Monat wollen wir eine Tradition aufgreifen, die wir in früheren Ausgaben der Hitzesaison begründet haben: unsere jährlichen alternativen Sommerhits! Denn jeder will sich irgendwann an diesen Sommer zurück erinnern, aber was uns aus den Kommerzradios entgegenschallt, geht bekanntlich auf keine Kuhhaut. Bessere Erinnerungen gibt’s mit diesem Soundtrack!

Andy Burrows – Keep On Moving On
Ihr Ex-Drummer steckte hinter ein paar der größten Hits seiner einstigen Band Razorlight. Solo schüttelt Andy Burrows (genau, der mit der Weihnachtsplatte mit Editors-Frontmann Tom Smith aus dem vergangenen Winter) beschwingt-beatles­ke Nummern wie diese Single aus dem Ärmel.

Mikhael Paskalev – I Spy
Wenn die Isländer von Of Monsters And Men in Deutschland bis in die Top 10 kommen, sollte es hierzulande doch auch offene Ohren für diesen ähnlich gut gelaunten norwegischen Bulgaren geben, oder etwa nicht? Entzückendes Mitschnipps-Songwriting für Strandkorb und Baggerseefest!

The Gaslight Anthem – 45
Geht es jetzt sp richtig durch die Decke mit Brian Fallon und seiner Band, wie es allenorten prophezeit wird? Wer die Foo Fighters mag, muss ihre Alternative-Rockwucht lieben, wer Bruce Springsteen mag, ihre ehrliche New Jersey-Erdung. Mit einem neuen großen Label im Rücken können beide Fangruppen die Band auch endlich kennenlernen.

King Cannons – Stand Right Up
Woran merkt man, dass The Gaslight Anthem auf dem Sprung in die Oberliga sind? Daran, dass neue Bands wie King Cannons bereits „Australiens Gaslight Anthem“ genannt werden (auch wenn King Cannons genau genommen in Melbourne lebende Neuseeländer sind).

The Soundtrack Of Our Lives – What’s Your Story?
Zu schade, Ebbot Lundberg und seine schwedischen Hippierocker wollen sich auflösen. Zum Abschied gibt’s noch mal Balladen, für die Noel Gallagher zu Man United wechseln würde.

M83. - Reunion (Mylo Remix)
„Hurry Up, We’re Dreaming“ war eine der Platten des Winters. Indem Remix-Maestro Mylo dem Albumhighlight „Reunion“ mit seinen Beats ordentlich Feuer macht, übersetzt er die Nummer in den Sommer.

Reptile Youth – Speeddance
Hier wird nicht einfach nur getanzt – die durchgeknallten Dänen geben den Befehl zum Durchdrehen! „There’s an idiot in all of us, you just have to set it free!“

Muse – Survival
Muse müssen mit. Ihre Olympia-Single ist so überkandidelt und theatralisch, dass es schon wieder Spaß macht. „Survival“ ist das musikalische Äquivalent zum frittierten Mars-Riegel – zu viel von allem, das aber konsequent. Und ausgerechnet diese Kalorienbombe bewirbt die Olympischen Spiele! Herrlich!

The Darkness – Everybody Have A Good Time
Sie sind wieder da! Justin Hawkins und seine Jungs haben alles erlebt, das man als Band erleben kann: die harten frühen Zeiten, den rasanten Aufstieg, den ebenso tiefen Fall! Ihre Rückkehr als gestärkte, gefestigte Freunde ist fast rührend – wenn sie nicht auch so ROCKEN würde!

Bloc Party – Octopus
Sie haben sich nicht nur tatsächlich wieder zusammengerauft, im Herbst kommt ein neues volles Album von Kele Okereke, Gordon ­Moakes, Steve Tong und Russall Lissack. „Octopus“ liefert den rockigen Vorgeschmack.

Citizens! – Caroline
Natürlich sind Londons Citizens! mehr als nur „die neuen Franz Ferdinand“. Auf ihrer aktuellen Single kann man jedoch unzweifelhaft erkennen, dass FF-Sänger Alex Kapranos im Produzentensessel saß.

Van She – Jamaica
Moderner Pop aus Australien aus dem Hause Modular – da kann man gar nicht falsch liegen. Eine Lead-Melodie gespielt auf dem Vibrafon und ein easy-sonniger Groove machen „Jamaica“ zur perfekten Sommernummer.

Amanda Mair – Sense
Diese bezaubernde Schwedin ist gerade 18 geworden und gilt doch schon wahlweise als die neue Vanessa Paradis oder die neue Kate Bush. Hauptsache aber, sie singt so feine Lieder wie „Sense“.

Frank Ocean – Lost
Aus vielerlei Gründen die bemerkenswerteste neue Stimme der US-Black Music – Frank Ocean, der coole Crooner unter den Odd Future-Fieslingen, hat nicht nur mit seinem Outing die Welt der schwarzen Musik umgekrempelt.

Beachwood Sparks – Talk About Lonesome
Der Beach ist nicht umsonst in ihrem Namen. Die Rückkehrer Beachwood Sparks klingen wie ein Schluck kalifornischer Sonne.

blur – Under The Westway
Der Ausklang ist ein schleichender. Blur, die Britpop-Helden der 90s, haben sich mit einer Single zurück und Spekulationen zufolge auch gleich wieder endgültig abgemeldet. Sollte „Under The Westway“ wirklich ihre letzte Aufnahme sein, so ist es ein würdiger Abschluss.

HIER geht's noch einmal zum Download der Tracks auf mp3.saturn.de

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks

 

Das kommentieren von Artikeln ist deaktiviert.

  • Aktuelle Ausgabe

    Von Eißfeldt zu Boba Fett zu Eizi Eiz zum Delay Lama zu Jan Delay und zurück – Jan Phillip Eißfeldts diverse Alter Egos können durchaus als Beleg für seinen musikalischen Facettenreichtum verstanden werden. mehr...
  • Aktuelle Ausgabe

    Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger werden im knallharten Actionthriller in ein vermeintlich fluchtsicheres Hightech-Gefängnis gesteckt. mehr...
  • CD des Monats

    Es sind nicht mehr Viele übrig geblieben von der jungen, hungrigen Rapergeneration der Neunziger. Wer nicht im 9-to-5-Job gelandet ist, der musste sich mindestens einmal selbst neu erfinden, um relevant zu bleiben. mehr...
  • DVD des Monats

    Zwei in ihrem Charakter grundverschiedene Ikonen des Rennsports sind die Hauptfiguren im hochspannenden und geschwindigkeits- berauschten Sportdrama von Regisseur Ron Howard. mehr...
  • Piranha auf Facebook

  • piranha playlist

  • Newsletter

    Mail

  • piranha präsentiert

    Tour du Jour
    Ebenso wie der Hörgenuss zuhause, ist Vampire Weekend auch live und in Farbe ein Erlebnis für alle Sinne - und vor allem für die zappeligen Füße. mehr ...
  • Charts

      Die internationalen Charts im August haben keinen eindeutigen Überflieger - diese Woche präsentiert uns 19 verschiedene Spitzenreiter in 19 Charts!

    • piranhas Polltergeist

      Was ist euer Sommer-Hit 2013?

      Ergebnis

      Loading ... Loading ...