l piranha – das Magazin für Musik, DVD, Film, Games und Entertainment – jetzt auch online » Geoff Barrow/Beak>

Geoff Barrow/Beak>

Der Mann mit den kurzen Ks

Nein, Werkonservatismus ist keine schlechte Sache. Bei Geoff Barrow führt sie seit jeher zu guter Musik. Zunächst war da eine Band aus Bristol, ein Trio, das irre gut samplen konnte. Und die Samples in epische Klanglandschaften einpflanzte.

Portishead waren es, die in den neunziger Jahren dafür sorgten, dass TripHop nicht für immer mit Krautzigaretten assoziiert werden sollte. Die Deepness dieser Band schien eher auf den Genuss von einigen Gläsern edlem Rotwein mit ausgeprägtem Wechselspiel zwischen Phenolen, Gerbstoffen und Aromen zurückzuführen sein.

Längst hat der 41 Jahre alte Komponist, DJ und Produzent Barrow mit Invada sein eigenes Label gegründet, wo immer wieder Musik von Charakter veröffentlicht wird. In diesem Sommer erscheinen dort gleich zwei Alben, an denen Barrow beteiligt ist. Und während er dem New Musical Express erzählt hat, bei Portishead gehe es immer um gute Songs mit langer Lebensdauer, entfernen sich seine Projekte Beak› und „Drokk“ denkbar weit von gängigen Strophe-Brücke-Refrain-Schemata.

Das zweite Album von Beak› etwa arbeitet an ausgewählten Punkten noch mit menschlichen Stimmen. Doch erfüllen sie nicht die Aufgabe, möglichst Nachsingbares in den Raum zu werfen – die Stimme bei Beak› ist mit allen anderen Instrumenten gleichberechtigt.

Matt Williams, Billy Fuller und Geoff Barrow schaffen auf der Sammlung mit dem tollen Namen „››” ganz archaische Jam-Sessions. So hätten sie auch schon die Sippen des Homo erectus in den Steppen Mitteleuropas vor 400.000 Jahren am Lagerfeuer ersinnen können, hätte es zu der Zeit schon Rockschlagzeug, E- und Bassgitarre sowie Synthesizer gegeben.

Gemeinsam mit dem BBC-Filmkomponisten Ben Salisbury veröffentlicht Barrow auch noch das Album „Drokk”. Hier geht es noch reduzierter zu, schweben die Märklin-Eisenbahnen der elektronischen Musik, nämlich Oberheim-2-Synthesizer, durch die Welt. In ihren vor Spannung flüsternden Soundwelten denken sich Salisbury und Barrow einen Soundtrack zu der britischen Comic-Serie „2000 AD” aus, Science-Fiction mit bedrohlichen und lustigen Außerirdischen.

Meisterhaft reduziert das Duo dieses Thema, bis nur noch Kristalle aus Klang übrig bleiben: gut, dass Barrow wieder da ist.

Christoph Braun

Geoff Barrow/Ben Salisbury
Drokk
Invada/Cargo

"Drokk" von Geoff Barrow/Ben Salisbury bei mp3.saturn.de

Beak›
››
Invada/Cargo

">>" von Beak bei mp3.saturn.de

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks

 

Das kommentieren von Artikeln ist deaktiviert.

  • Aktuelle Ausgabe

    Von Eißfeldt zu Boba Fett zu Eizi Eiz zum Delay Lama zu Jan Delay und zurück – Jan Phillip Eißfeldts diverse Alter Egos können durchaus als Beleg für seinen musikalischen Facettenreichtum verstanden werden. mehr...
  • Aktuelle Ausgabe

    Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger werden im knallharten Actionthriller in ein vermeintlich fluchtsicheres Hightech-Gefängnis gesteckt. mehr...
  • CD des Monats

    Es sind nicht mehr Viele übrig geblieben von der jungen, hungrigen Rapergeneration der Neunziger. Wer nicht im 9-to-5-Job gelandet ist, der musste sich mindestens einmal selbst neu erfinden, um relevant zu bleiben. mehr...
  • DVD des Monats

    Zwei in ihrem Charakter grundverschiedene Ikonen des Rennsports sind die Hauptfiguren im hochspannenden und geschwindigkeits- berauschten Sportdrama von Regisseur Ron Howard. mehr...
  • Piranha auf Facebook

  • piranha playlist

  • Newsletter

    Mail

  • piranha präsentiert

    Tour du Jour
    Ebenso wie der Hörgenuss zuhause, ist Vampire Weekend auch live und in Farbe ein Erlebnis für alle Sinne - und vor allem für die zappeligen Füße. mehr ...
  • Charts

      Die internationalen Charts im August haben keinen eindeutigen Überflieger - diese Woche präsentiert uns 19 verschiedene Spitzenreiter in 19 Charts!

    • piranhas Polltergeist

      Was ist euer Sommer-Hit 2013?

      Ergebnis

      Loading ... Loading ...