l piranha – das Magazin für Musik, DVD, Film, Games und Entertainment – jetzt auch online » Chartwatch – 19.12.2011

Chartwatch – 19.12.2011

Die Nummer-Eins-Hits rund um den Globus

Es war mal wieder Zeit für unseren Charts-Rundumschlag. Wer ist Nummer Eins, von den USA bis Südkorea?

Spitzenreiterin ist immer noch Rihanna ("We Found Love") mit vier Spitzenplätzen (USA,CAN,NOR, NZL).
Drei mal ganz vorne (SUI, FR, ITA) ist die unverwüstliche Adele ("Someone Like You").
Zwei mal auf der Eins: Die aktuellen Gewinnerinnen der UK-Staffel von "X-Factor" namens Little Mix (Bild). Praktisch: Da die vier Gören den Song "Cannonball" vom irischen Songwriter Damien Rice covern, erklettern sie auch in dessen Heimat den Gipfel.

Ansonsten haben wir eine selten hohe Quote an verschiedenen Songs, die nur in einem Land die Nummer Eins belegen.
Auch bemerkenswert: Zum vielleicht ersten Mal haben wir in Deutschland die coolste Nummer von allen an der Spitze! Denn daran, dass "Video Games" ein starker Song ist, gibt's nichts zu rütteln, auch wenn er jetzt von oben grüßt.

Wie immer gilt in der Liste: Titel mit (-) hielten sich seit unserem letzten Update an der Spitze, die mit (+) sind neu nach oben geklettert.

USA: Rihanna feat. Calvin Harris - "We Found Love" (-)

UK: Little Mix - "Cannonball" (+)

Deutschland: Lana del Ray - "Video Games" (+)
Österreich: Taio Cruz feat. Flo Rida - "Hangover" (+)
Schweiz: Adele - "Someone Like You" (-)

Italien: Adele - "Someone Like You" (-)
Frankreich: Adele - "Someone Like You" (+)
Spanien: Michel Teló - "Ai Se Eu Te Pego" (+)
Holland: Gers Padoel - "Ik neem je mee" (+)
Irland: Little Mix - "Cannonball" (+)

Schweden: Avicii - "Levels" (+)
Norwegen: Rihanna feat. Calvin Harris - "We Found Love" (-)
Dänemark: Medina - "Kl. 10" (+)
Finnland: Nightwish- "Storytime" (-)

Kanada: Rihanna feat. Calvin Harris - "We Found Love" (-)

Australien: Reece Mastin - "Good Love" (+)
Neuseeland: Rihanna feat. Calvin Harris - "We Found Love" (+)

Japan: AKB 48 - "Uekara Mariko" (+)
Südkorea: IU - "You And I" (+)

Und was das Chartvideo angeht - da gucken wir heute mal über die Grenze nach Holland. Dort gibt es gerne mal fürchterliche Schlager auf der Eins, da haben wir ein bisschen drauf spekuliert, damit wir wieder was zum Lachen zeigen können. Doch "Ik Neem Je Mee" von Gers Padoel fällt gar nicht in diese Kategorie, ist nur halb so schlimm. Macht nix. Wir betten's trotzdem ein.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks

 

Das kommentieren von Artikeln ist deaktiviert.

  • Aktuelle Ausgabe

    Von Eißfeldt zu Boba Fett zu Eizi Eiz zum Delay Lama zu Jan Delay und zurück – Jan Phillip Eißfeldts diverse Alter Egos können durchaus als Beleg für seinen musikalischen Facettenreichtum verstanden werden. mehr...
  • Aktuelle Ausgabe

    Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger werden im knallharten Actionthriller in ein vermeintlich fluchtsicheres Hightech-Gefängnis gesteckt. mehr...
  • CD des Monats

    Es sind nicht mehr Viele übrig geblieben von der jungen, hungrigen Rapergeneration der Neunziger. Wer nicht im 9-to-5-Job gelandet ist, der musste sich mindestens einmal selbst neu erfinden, um relevant zu bleiben. mehr...
  • DVD des Monats

    Zwei in ihrem Charakter grundverschiedene Ikonen des Rennsports sind die Hauptfiguren im hochspannenden und geschwindigkeits- berauschten Sportdrama von Regisseur Ron Howard. mehr...
  • Piranha auf Facebook

  • piranha playlist

  • Newsletter

    Mail

  • piranha präsentiert

    Tour du Jour
    Ebenso wie der Hörgenuss zuhause, ist Vampire Weekend auch live und in Farbe ein Erlebnis für alle Sinne - und vor allem für die zappeligen Füße. mehr ...
  • Charts

      Die internationalen Charts im August haben keinen eindeutigen Überflieger - diese Woche präsentiert uns 19 verschiedene Spitzenreiter in 19 Charts!

    • piranhas Polltergeist

      Was ist euer Sommer-Hit 2013?

      Ergebnis

      Loading ... Loading ...