l piranha – das Magazin für Musik, DVD, Film, Games und Entertainment – jetzt auch online » π

π

System im Chaos

Mit seinem beklemmenden Verschwörungsthriller machte Regisseur Darren Aronofsky („Black Swan“, „Requiem For A Dream“) Ende der Neunziger auf sich aufmerksam: In körnigen Schwarz-weißbildern folgen wir dem Mathematiker Max Cohen (Sean Gullette) durch seine surreale Welt. Der Überzeugung folgend, sämtliche Ereignisse und Phänomäne ließen sich durch eine komplexe Nummerntheorie beschreiben, schlittert Max zusehends in einen Kosmos aus Wahnvorstellungen undVerfolgungsfantasien. Alles scheint mit einer mysteriösen, von Max generierten 216-stelligen Zahl zusammenzuhängen, die das Interesse einer Sekte religiöser Fanatiker geweckt hat.

Unheimlich und ungewöhnlich ist Aronofsky Paranoiathriller auch heute noch und zeigt bereits das große Talent des Regisseurs. Auf Blu-ray mit einer Handvoll Extras versehen, ist es aufgrund des Ausgangsmaterials offensichtlich, dass großartige Verbesserungen der Bildqualität nicht zu den Stärken der Blu-ray-Veröffentlichung zählen. Dem Kenner guter Filme sowie dem um Komplettheit bemühten Sammler ist das sicherlich egal: „π“ ist Muss.
Eric B. Morten

π
USA 1997 | StudioCanal
Regie: Darren Aronofsky
Darsteller: Sean Gullette, Mark Margolis, Ben Shenkman
Features: Interview, Making Of, entfallene Szenen, Audiokommentar
Fazit: Darren Aronofskys beklemmendes Debüt – erstmals auf Blu-ray!

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks

 

Das kommentieren von Artikeln ist deaktiviert.

  • Aktuelle Ausgabe

    Von Eißfeldt zu Boba Fett zu Eizi Eiz zum Delay Lama zu Jan Delay und zurück – Jan Phillip Eißfeldts diverse Alter Egos können durchaus als Beleg für seinen musikalischen Facettenreichtum verstanden werden. mehr...
  • Aktuelle Ausgabe

    Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger werden im knallharten Actionthriller in ein vermeintlich fluchtsicheres Hightech-Gefängnis gesteckt. mehr...
  • CD des Monats

    Es sind nicht mehr Viele übrig geblieben von der jungen, hungrigen Rapergeneration der Neunziger. Wer nicht im 9-to-5-Job gelandet ist, der musste sich mindestens einmal selbst neu erfinden, um relevant zu bleiben. mehr...
  • DVD des Monats

    Zwei in ihrem Charakter grundverschiedene Ikonen des Rennsports sind die Hauptfiguren im hochspannenden und geschwindigkeits- berauschten Sportdrama von Regisseur Ron Howard. mehr...
  • Piranha auf Facebook

  • piranha playlist

  • Newsletter

    Mail

  • piranha präsentiert

    Tour du Jour
    Ebenso wie der Hörgenuss zuhause, ist Vampire Weekend auch live und in Farbe ein Erlebnis für alle Sinne - und vor allem für die zappeligen Füße. mehr ...
  • Charts

      Die internationalen Charts im August haben keinen eindeutigen Überflieger - diese Woche präsentiert uns 19 verschiedene Spitzenreiter in 19 Charts!

    • piranhas Polltergeist

      Was ist euer Sommer-Hit 2013?

      Ergebnis

      Loading ... Loading ...